Aachen: Baustelle bei Relais Königsberg: Pendler brauchen Geduld

Aachen: Baustelle bei Relais Königsberg: Pendler brauchen Geduld

Eine böse Überraschung erlebten Autofahrer am Dienstag auf der Strecke zwischen Aachen und der Eifel. Auf der B 258 im Bereich Relais Königsberg saniert der Landesbetrieb Straßen NRW beschädigte Schachtabdeckungen.

Eine Umleitung ist nicht eingerichtet. Eine Ampel regelt den Verkehr, „die aber immer nur zehn Autos durchlässt”, wie verärgerte Pendler berichten.

Besonders betroffen waren die zahlreichen Pendler aus der Eifel in Richtung Aachen. Von der Eifel nach Aachen benötige man so die doppelte Fahrzeit.

„Dabei handelt es sich um eine Kleinmaßnahme, eine Umleitung auszuschildern wäre aufwendiger als die ganze Maßnahme”, erklärt Arnd Meyer vom Landesbetrieb. Ortskundigen seien mögliche Umleitungen ohnehin bekannt.

Die Ampelsituation werde aber verbessert und dem Berufsverkehr entsprechend angepasst, sicherte Meyer zu. Donnerstag, spätestens am Freitag soll die Maßnahme beendet sein.