Angemerkt zur Mütterrente: Barrierefreiheit auch bei der Rente

Angemerkt zur Mütterrente : Barrierefreiheit auch bei der Rente

Bitte haben sie noch einen Moment Geduld, alle Telefone sind belegt – es kann nicht sein, dass man diesen Satz in der Warteschleife des Service-Zentrums der Deutschen Rentenversicherung mehr als eine halbe Stunde lang hören muss.

Ich habe noch mehr als 30 Jahre Zeit, bevor der Rentenbescheid in meinem Briefkasten liegt. Ich bin mit den digitalen Medien aufgewachsen. Aber selbst ich habe Probleme damit, online und telefonisch die richtigen Ansprechpartner zu finden.

Wie schwierig muss es für jemanden sein, der dreifach so alt ist, für den es um wichtiges Geld geht, und der verzweifelt und gar allein vor dieser Herausforderung steht. Barrierefreiheit muss es auch beim Informationszugang geben – gerade bei Organisationen, die für ältere Menschen so wichtig sind.

Mehr von Aachener Zeitung