1. Lokales
  2. Eifel

Rurberg: Barrierefrei auf das Rurseeschiff

Rurberg : Barrierefrei auf das Rurseeschiff

Bei der Entwicklung touristischer Ziele rund um den Nationalpark Eifel werden auch die Wünsche und Bedürfnisse von Randgruppen nicht vergessen. So können pünktlich zum Start der Saison zu Ostern Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer barrierefrei den Schiffsanleger der Rurseeschifffahrt an der Uferstraße in Rurberg erreichen.

Der sWnrebaesdrav ERrlfiue- EVRW() hat ni dne gnneeganvre eonchW tim nde nriEredtaeb enbogenn. Die wieng sehcilaehnnn notfusenBte hnntireu uzm neeglAr disn ibreste erurneet n.rewod lpnetGa tis ieen trA dfeUrmao,neepr dei ovm rEbmedasiamch fua reien Leägn von rnud 051 retMen na erd eteSeeis annletg uzm ianlSrhcgffese üft.hr Frü dei Manemßha sdin ccetäetlhrbih iEdebnrraet ehfidreorrlc. eDr sWgelrsaiespe esd eseruRs rduwe rtgiäkf ,tsekegn um die btAneire ni edr nermucehabrse Zeit kcaneul.bziw bA dme kslprpBuazta feßstrUare wrid ieen teerewi ribrrefeeirare ugegunZw zru llnhgteslifeasefSce gaetl.gen beoRrt antnmeSg, ees-eneäDweGzrnrst embi ebrWenvsradsa RiEl-,refu etärrt,elu sdas es hcis mu eeni haenumaßamB aend,lth die im uaZegnmnhams tmi emd ruhtssicioent Knzepot sde asaokrnlpitNa lfeEi zur rirerfnrieeeba gztnNuu .thest sBrieh ähtnet rheebindeeGth nud vor lmlae lRrlthlroehafsu unr treun nößtreg eeecirwtighkinS die ghcnfesSetsfllaliee ni rurRebg enutnz nekn.ön ullrrafosehthRl etssmnu ibs uz eßtrUerasf tgergnea dne.ewr