Konzen: Auto geht in Flammen auf und brennt vollständig aus

Konzen: Auto geht in Flammen auf und brennt vollständig aus

Die Feuerwehr wurde am Donnerstagnachmittag um 14.30 Uhr alarmiert, weil in Konzen in der Blumgasse ein Auto brannte. Ein Bewohner eines Hauses an der Blumgasse arbeitete in der Garage, als er den Brand bemerkte.

Ihm gelang es noch, den Peugeot 106 aus der Garage zu schieben, anschließend verständigte er die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte das Auto in voller Ausdehnung.

Zwei Trupps unter Atemschutz löschten das brennende Auto mit Schaum. Bei dem Brand wurde auch noch ein weiteres Auto in Mitleidenschaft gezogen. Im Einsatz waren die Löschgruppen Konzen, Imgenbroich und Mützenich sowie der Löschzug Altstadt und der Einsatzleitwagen aus Höfen.

Das Umweltamt wurde ebenfalls von der Feuerwehr über den Einsatz informiert.

Mehr von Aachener Zeitung