1. Lokales
  2. Eifel

Nordeifel: Ausstellung der Künstlerin Mona Dia: Gesichter des Krieges

Nordeifel : Ausstellung der Künstlerin Mona Dia: Gesichter des Krieges

Die in Gemünd lebende Künstlerin Mona Dia präsentiert vom 14. Februar bis zum 13. März einen Teil ihrer Werke in der Galerie Eifel-Kunst, Schleidener Straße 1, Gemünd. „Wozu ist Krieg?“ lautet der Titel der Ausstellung. In ausdrucksstarken Bildern, die berühren und Texten die sehr nachdenklich machen, zeigt Mona Dia in ihren Werken die Gesichter des Krieges.

Sie ruwde in ölKn nbogree nud rutsedeti na red Keukedsnmitaa ni h.üncMen Sie retbitae als hffiriebeuerlc nKtsnliüer ni nüGmed. eiS tah hcfmhera ni ünMeh,cn ,gsurAugb aPsn,ig eSrnratgb nud hütrH lte.asgutles

Die egssrVaien ndfeti am o,nganSt 14. bFeaurr, um 15 hrU tsat.t Der rthgbrreeareKel iiew/ertSrnrgonSg grGeo sKraei wird dei neftöAelfluugnrsgnssu sulickmshia imt eennis mleifnaüesnh Sogsn nsge.ltate ieD slAusletugn tsi na eFraeitng dun aogenntnS ejweils nvo 41 ibs 18 hrU nud cahn ineugrranebV öfgenet.f rDe tiittrEn ist eirf.