1. Lokales
  2. Eifel

Höfen/Rohren: Aus nachbarschaftlicher Rivalität wird nun eine Spielgemeinschaft

Höfen/Rohren : Aus nachbarschaftlicher Rivalität wird nun eine Spielgemeinschaft

Früher waren sie sportlich-nachbarschaftliche Rivalen, künftig machen sie gemeinsame Sache: Die vertrauensvolle Zusammenarbeit im Jugendfußball bzw. im Altherrenbereich findet nun auch im Seniorenbereich für den TV Höfen und den SV Bergwacht Rohren seine logische Fortsetzung.

bA erd kedmnonem onSias /07012216 gehen ied nedieb irlfbgeeßtbeentasul neeiVer tim mde rreiotnreieenftglos ndu ehnraerefn rirTean tohCsprih Bnranrugdeb afu oeT-r udn gPdejant.uk

eDi ibeden ieerVne öhnctem tim edm uZsmsunahemslsc ine eltduiches lnaiSg na dei nascwedhhennear aTentle in den nengiee Rhniee .densen nseeDi osll rivphtcspeesik eein tvkratteai itepchrsol ebleBi im tmdeHfaior oneegbt wne,dre auch um nde ewnegi Leorfkncu rßerröeg neVeeir uz rwsihenedet — renRhos rogrTejä Stfaen aVpttlio ltfül iehr sbriete stei rhanJe neei inbdkotrfnoilVu üfr ied jneegrü Gnneieraot .uas D„ie iHlspeieem reednw ciehilrhcs nmeeron pchrZuus enfn.id dnU orv 010 sZcenuhura Flußalb uz ensiep,l hta sncoh einens hC“arm,e so rsozt-cegnewradBVeihrt regoG Duerw. n„Ud etsllo dann uahc onch ine gieS inglge,ne nadn wird achu mgsenimea wie mi ealrvnKa “e,geifert tgüf hudsenmnlzc fneöHs inesVrotdezr coMra ilweDad hni.zu

Htrso ceNl,ki eibrhs cttlenrwiovhra ürf dei rfnnaatSeonciehsmn esd VT ,fenHö lbbeit dem reeVin lsa zktüernuigf ernraTi rde ue-AronJni dre GS gtrhö/fee/hoRrrereKnbenHla a.etrnelh hAuc ehri ewnrde weghiict Weinche für die fZutnku in red eesetghpifncSailm eglst.tel

Mi„t erseid E,nentuchgids“ tnlesel edi dieneb ieeneVr eedcbnishalß ni dre esgmeeniamn gekrsäPerurlnse et,fs tshe„t nun huac etfs, sasd es zu kinere efeuaugNal rde tetMur laler rdysEibefle siwzcehn iednes ibdnee eVneeirn memonk wird. sE ewrend nnu uene eesntGhichc besh.gr“ecein