1. Lokales
  2. Eifel

Steckenborn: Auf dem Dach der Grundschule Steckenborn wird Strom produziert

Steckenborn : Auf dem Dach der Grundschule Steckenborn wird Strom produziert

Das Dach der Grundschule in Steckenborn als kleines Kraftwerk: Die Stawag-Energie GmbH aus Aachen wird auf der rund 1400 Quadratmeter großen Dachfläche eine Photovoltaik-Anlage installieren. Nach den Berechnungen kann diese Anlage im Jahr durchschnittlich 74.000 Kilowatt-Stunden Storm erzeugen.

eiD ituntMeednilssg lgeit bei 700.02 Whk, die emaalixm Lensgtiu eib 0.8000 k.hW ginghbAä isdn gtieusLn und gStnereomm onv erd ritegnWut. rDe rtierhameSm rruuSktt- udn uhuocsabahHscsus hat sntgnuäl ,dtehscinnee dei chDaflecäh rde hdGcslueunr na ide hnraAece mFria uz ehcvenpart. rerMeeh tenrnmUeenh ahtent ichs rmdau bn,oewrbe die leFcäh c,tnnehaapzu mu drot iene gtlkAtoonliPvaah-oe uz asrilletn.ien eDr trcaveagtPhr glit rfü 20 ah,Jer dei emnGedie eährtl rüdaf eine gerattirena eeaPnnhtihmca onv clhäijhr 0160 ouE.r eJ ahcn reaseJrrtgha knan der jlräehhic rtarePhtcga ianrgslitfg afu 7502 Euro tge.seni eDi indmeeeG tegh ndova u,sa sdas edi Agohto-klPeiatvalno eigtezrhitc ovr mde 1. Juil ni beeBrit gneeh nn.ak sieDre nemTir ist ghtciiw tmi cilkB uraaf,d assd sad stdneeitubnakB asd eetzsG erüb ruerreeenab ringenEe tängerde tha, caahnd losl eid getügrnuV rfü rtomS sua ianoto-kolalvnhgAPet mu 61 retzPon knseget .rwdeen