1. Lokales
  2. Eifel

Roetgen: Anspruchsvolle Übung: Bus liegt auf der Seite

Kostenpflichtiger Inhalt: Roetgen : Anspruchsvolle Übung: Bus liegt auf der Seite

Die gesamte Feuerwehr Roetgen traf sich am Samstag zu einer gemeinsamen Übung mit dem THW Lammersdorf und Einheiten des Deutschen Roten Kreuzes. Spektakulär war das Einsatzszenario, denn es wurde ein Busunfall auf dem Gelände des THW Lammersdorf inszeniert. Ein Bus war aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und auf der Beifahrerseite liegengeblieben.

uDcrh die teedrseeftnfrnnei frKetä ovn rwerFueeh dun ttRntugsniedes durwe dei gaeL ,ndukrete eid sileteltznaEs ,hareistecgb der shBztcnaurd essehtlreilgct dun tesre eMnnmhßaa uzr nsnMercntehuteg egnt.ieitele

Bei der kuEngudnr steletl cish asue,hr dssa icsh efl snPreneo ni dme ellteuvnnarf uBs fna.ebedn Dharnifua duwrne wertiee e,nsgwgaunetRt Nozrtteä nud nei genarwGeteä ürf ninee bplaaetaatginznPtele mtealrin.racah Aunudfgr dre itkmznreeipol Lgae sed suBses duwer sallefbne asd HWT zru elzalsnstEite ieraamrl.t Übre enein Znugga udhrc ied Boruntfs nenkot red sootrf ,rraeeknebn egmmkeenlite arsurhefB gziüg rtetgtee nud mde Rutgitdesnnest geberünbe ene.drw eDi Kräetf dse HTW ntüestzt edn usB ab dun cnrsihete niesed so genge lecehijg trA vno crusrg.ntEeüth

iDe neirteew he,zn umz eiTl crehsw tvrnelezte I,aensnss dnuwre in Zaiursmtmeeanb nov rheeeF,urw nsueRnttgdesti dun THW mti veenil rehndeseicve eemhteutsRodnngt uas emd usB etrf.bei oS urdwen nunfÖngef owlsoh ucdhr dne hrebeikHcec sed ssesuB sal hcua tsmitle lgsbeeääS ebrü dsa caDh dse ussBes .aecesngfhf Vno der C-hnRgsatreut einse hreSceteletnvrwz üreb ide tRetngu ineer eaSngecrhnw bsi inh uzr ernoalmn tRugnet eilsttm Terag ernuwd lale kneTcnehi izteteegs,n güetb und ert.fietv

aDnk rde hogerndraeernv sammbntZeiuera red drun 80 erftäK onetkn edr nasEzit sololreepsifn aebiebetargt wrdne.e meBi negmmaesnei lelriGn dnu meein tnkGäer rdewu hcis tauchuetssga ndu rde bsaEfualianzt oehpsncrhae,bcn dnne enie geut ieubmtaasmZrne allre enInsaznt eis mi iEstleanalzf rhse gi,wthci mu hcau scolh lpeezmtiokir aaglsnnziteE zu m,eseritn eluatet das zFati ralle leBeitti.egn