1. Lokales
  2. Eifel

Monschau: An Fahrradständer angeleinter Hund verursacht Unfall

Monschau : An Fahrradständer angeleinter Hund verursacht Unfall

Ein an einem Fahrradständer angeleinter Hund hat in Monschau für einen kuriosen Unfall gesorgt. Das Tier war am Dienstagnachmittag an dem nicht genutzten Ständer angeleint worden, während sein Frauchen einen Drogeriemarkt besuchte, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

iEn nbsgial treuelnägkr sihncfaZwlle ttrevszee dne Hudn adertr ni ernkceh,Sc asds re itm dem dtnreSä im celuppShta üebr edn Pralkpzta ehe.ltcütf beDai rdewu eni apkgteser otAu churd nde aährnrdesdFrat dgäc.ehistb eDr dHnu twterea saißldnecneh na edm reFhgazu afu sien c.enuFrah enD eAnngab oezlufg retgelne edi uFar dnu edr rteteziobAsu end naedh.Sc Die ozieiPl ahemlfp der dHnrzt,biesiuseen edi „lhetcäig atinRo na arteutKtffr rüf das eriT itvhielcle sawte zu i.nurree”dez