Roetgen: Alemannia beim FC: Parkplätze könnten knapp werden

Roetgen: Alemannia beim FC: Parkplätze könnten knapp werden

Die Fußballsaison 2014/15 ist gerade erst zu Ende, da rollt beim FC Roetgen schon wieder der Ball, bevor es in den wohlverdienten Sommerurlaub geht. Ein echter Höhepunkt steht auf dem Programm, denn der Roetgener A-Ligist empfängt am Samstag die Profis von Alemannia Aachen (Regionalliga).

Während der Aufwärmphase der beiden Teams ab 15.30 Uhr, lädt Alemannias Stadionsprecher Robert Moonen zur Talkrunde mit Sportdirektor Alexander Klitzpera ein. Um 17 Uhr ist Anpfiff der Partie, so dass es in der Zeit zwischen 15 und 19 Uhr zu Engpässen betreffend der Parkmöglichkeiten kommen kann.

Der FC Roetgen bittet dies zu entschuldigen. Außerdem würde sich der Verein sehr freuen, wenn die Anwohner in der näheren Umgebung des Sportplatzgeländes private Parkflächen, die selber nicht genutzt werden, für Gäste zur Verfügung stellen würden, um den Verein so unterstützen.

(aj)
Mehr von Aachener Zeitung