Monschau: 30 Mannschaften jagen den Ball in der Halle

Monschau: 30 Mannschaften jagen den Ball in der Halle

Das traditionelle Hallenfußballturnier für Juniorenmannschaften der Spielgemeinschaft (SG) Höfen-Rohren-Kalterherberg findet am Samstag, 13. Februar und am Sonntag, 14. Februar, in der Turnhalle der Hauptschule Monschau-Haag statt.

Am Turnier werden über 30 Mannschaften aus den Fußballkreisen Aachen und Euskirchen sowie aus dem benachbarten Belgien teilnehmen und insgesamt ca. 80 Spiele bestreiten.

Die Veranstaltung startet am 13. Februar um 10.30 Uhr mit dem Turnier der D-2-Juniorenmannschaften (Jahrgang 2004). Hieran schließt sich um 13.15 Uhr das Turnier der E-2-Junioren (Jahrgang 2006) an. Im Anschluss gegen 15.45 Uhr bestreiten die C-Junioren (Jahrgang 2001/2002) ihr Turnier an diesem Fußballwochenende. Mit den Spielen der C-Junioren endet der erste Turniertag gegen 19 Uhr.

Am Sonntag, 14. Februar beginnt das sportliche Kräftemessen um 9.30 Uhr mit dem Turnier für die D-1-Junioren (Jahrgang 2003). Die Veranstaltung findet ihre Fortsetzung ab 11.45 Uhr mit den Spielen der E-1-Junioren (Jahrgang 2005). Anschließend setzen die Mannschaften der F-1-Junioren (Jahrgang 2007) mit ihren Spielen das Turnier fort. Das erste Spiel startet gegen 14.10 Uhr. Zum Abschluss der gesamten Turnierveranstaltung bestreiten ab 16.15 Uhr die F-2-Junioren (Jahrgang 2008) ihre Spiele. An beiden Turniertagen ist durch den Veranstalter für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Die Jugendabteilungen der SG Höfen-Rohren-Kalterherberg freuen sich über zahlreiche Besucher, die an beiden Turniertagen die jungen Fußballerinnen und Fußballer während ihrer sportlich fairen Wettkämpfe mit ihrem Beifall und ihren Anfeuerungsrufen unterstützen.

Mehr von Aachener Zeitung