25. Dienstjubiläum beim Wasserwerk Perlenbach

Beim Wasserwerk Perlenbach : 25. Dienstjubiläum von Betriebsleiter Derk Buchsteiner

Der Betriebsleiter des Wasserwerkes Perlenbach, Derk Buchsteiner aus Roetgen, feierte am 14. November sein 25. Dienstjubiläum.

Derk Buchsteiner wurde am 1. Januar 1996 als technischer Leiter beim Wasserwerk Perlenbach eingestellt. Dabei arbeitete er bis zum 31. Dezember 1997 mit Werkleiter Gerhard Katz zusammen und führte den Wasserversorgunszweckverband nach dem Ausscheiden von Katz über viele Jahre bis zum 30. November 2009 in der Doppelspitze mit Leo Herpers. Am 23. Dezember 2009 wurde er von der Verbandsversammlung zum alleinigen Betriebsleiter des Wasserversorgungszweckverbandes Perlenbach bestellt.

In einer kleinen Feierstunde hob Verbandsvorsteher Karl-Heinz Hermanns hervor, dass er Buchsteiners Arbeit als Betriebsleiter sehr schätze und ihn als technisch versierten Fachmann im Bereich der Trinkwasserversorgung ansehe. Dem schloss sich Axel Buch als Vorsitzender der Verbandsversammlung an.

Buchsteiner betonte, dass er sich in all den Jahren gerne den täglichen Herausforderungen gestellt habe und weiterhin stellen werde. Die Erfüllung des Versorgungsauftrags mit einwandfreiem Trinkwasser sei ihm eine Herzensangelegenheit.

Die Verbandsspitze mit Verbandsvorsteher Karl-Heinz Hermanns, der stellvertretenden Verbandsvorsteherin Margareta Ritter, dem Vorsitzenden der Verbandsversammlung Axel Buch und dem Vorsitzenden des Betriebsausschusses Norbert Rader dankten Betriebsleiter Buchsteiner für seine bisherige Arbeit beim Verband und wünschten ihm für die Fortführung der Betriebsleitung eine gute Hand.

Diesen Wünschen schlossen sich der ehemalige Werkleiter Gerhard Katz, der ehemalige kfm. Betriebsleiter Leo Herpers, der Vertreter des Personalrates Heiko Mathar sowie Katja Lennartz als seine langjährige persönliche Sekretärin an.