Eifel: 18-Jähriger verliert die Kontrolle und landet im Graben

Eifel: 18-Jähriger verliert die Kontrolle und landet im Graben

Um die Mittagszeit befuhr am Sonntag ein 18 Jahre alter Mann mit seinem Auto die Mulartshütter Straße aus Richtung Venwegen. In einer Rechtskurve verlor er auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Pkw.

<

p class="text">

Anschließend überschlug er sich und landete in einem Straßengraben. Mit Rückenverletzungen wurde der junge Mann dem Krankenhaus zugeführt. An seinem Pkw entstand Totalschaden.

Mehr von Aachener Zeitung