1. Lokales
  2. Eifel

Corona-Zahlen: 1244 aktive Fälle in der Nordeifel

Corona-Zahlen : 1244 aktive Fälle in der Nordeifel

Immer noch ist die Tendenz der Fallzahlen im Zusammenhang mit dem Coronavirus auch in der Nordeifel steigend.

Noch ist der von Gesundheitsminister Lauterbach erhoffte Richtungswechsel nicht eingetreten. 1244 aktive Fälle vermeldete das Portal oecher.info, das seine Informationen vom Gesundheitsamt bezieht, am Wochenende für den Südkreis. 545 Fälle sind es aktuell in der Gemeinde Simmerath, 407 in der Stadt Monschau und 292 in der Gemeinde Roetgen.

Nach Auskunft der Städteregion Aachen gab es seit vergangenen Freitag fast 4000 Neuinfektionen in Stadt und Landkreis Aachen. Weitere Todesfälle wurden jedoch nicht vermeldet, die Krankenhäuser melden sinkende, aber noch ausreichende Kapazitäten für Corona-Kranke und alle anderen Patienten.

Eine weitere interessante statistische Zahl: Von den gut 36.000 Einwohnern in der Nordeifel haben sich seit Beginn der Pandemie 3869 Personen, also mehr als zehn Prozent der Eifelbevölkerung, mit dem Coronavirus infiziert.

(hes)