Merzenich: Zwei Verletzte und ein Totalschaden: Wieder Unfall auf der B264

Merzenich: Zwei Verletzte und ein Totalschaden: Wieder Unfall auf der B264

Auf der Bundesstraße 264 ist es am Donnerstag bei Merzenich erneut zu einem Auffahrunfall gekommen. Zwei Frauen wurden verletzt, als ein 86-Jähriger mit seinem Wagen auf ihr Auto fuhr und es gegen einen vorausfahrenden Lastwagen schob.

Der ältere Mann aus Merzenich war gegen 15.15 Uhr in Richtung Golzheim unterwegs. Er bemerkte zu spät, dass eine 35-jährige Fahrerin vor ihm bremsen musste. Sein Fahrzeug prallte mit so großer Wucht gegen den Wagen der Frau, dass dieser wiederum gegen das Heck eines Lastwagen gedrückt wurde.

Beim Zusammenprall zogen sich die Fahrerin und eine 59 Jahre alte Insassin Verletzungen zu, die im Krankenhaus ambulant behandelt werden mussten. Der 27-jährige Fahrer des Lastwagens aus Holzminden blieb unverletzt. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei insgesamt auf rund 11.000 Euro.

Es war bereits der dritte Unfall auf der Bundesstraße 264 innerhalb von zwei Tagen. Am Mittwoch hatte es bei zwei Unfällen innerhalb einer halben Stunde vier Verletzte und hohen Sachschaden gegeben.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung