Neue Klettergeräte eingeweiht: Zwei Spielschiffe für die Kita Krümelhof

Neue Klettergeräte eingeweiht : Zwei Spielschiffe für die Kita Krümelhof

Die 150 Kinder in der Kita Krümelhof haben eine Weile darauf warten müssen, bis die von ihnen und ihren Erzieherinnen ausgesuchten neuen Klettergeräte im Außenbereich aufgebaut waren. „Aber das Warten hat sich gelohnt!“ Darin sind sich alle mit Kita-Leiterin Marianne Böckels einig.

Es sind sehr hochwertige und vielseitig bespielbare Geräte zum Klettern und Rutschen, aber auch, um die Fantasie unter vollen Segeln in Bewegung zu setzen. Man hat sich für zwei Spielschiffe entschieden, eins für die größeren, eins für die kleinen Kinder.

Die Kinder hatten für die Gäste, die zur Einweihung der Spielgeräte in die Kita gekommen waren, eigens ein tolles Piratenlied eingeübt, vorgetragen mit zünftigen Augenklappen und Piratenhüten. Eine Piratenkapitänsmütze setzte sich Bürgermeister Paul Larue auf und bedankte sich besonders herzlich bei den Kindern dafür, dass sie ihm eine selbstgemalte Einladungskarte geschickt hatten.

Eines der zwei in die Jahre gekommenen Klettergeräte im Außenbereich der Bewegungskindertagesstätte Krümelhof entsprach nicht mehr den Sicherheitsstandards. Dem zweiten Gerät drohte das gleiche Schicksal. Deshalb wurden beide Geräte abgebaut und die zwei neuen Spielschiffe angeschafft.

Mehr von Aachener Zeitung