Nideggen: Zwei Schwerverletzte nach frontalem Zusammenstoß

Nideggen: Zwei Schwerverletzte nach frontalem Zusammenstoß

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am späten Mittwochnachmittag auf der Landesstraße 249 bei Nideggen ereignet. Zwei Fahrzeuge stießen frontal zusammen, beide Fahrer erlitten schwere Verletzungen.

Eine 25-jährige Frau aus Nideggen war mit ihrem Auto auf der L249 von Nideggen in Richtung Abenden unterwegs. In einer Rechtskurve kam sie auf der feuchten Fahrbahn ins Schleudern und kollidierte mit dem Wagen eines 20-jährigen Mannes, ebenfalls aus Nideggen, der ihr mit seinem Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn entgegenkam.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der 20-Jährige in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Beide Unfallbeteiligte erlitten schwere Verletzungen und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Der Sachschaden wird auf 6000 Euro geschätzt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung