Zwe Leichtverletzte nach Unfall auf der A4 in Düren

Fahrstreifen vorübergehend blockiert : Zwei Leichtverletzte nach Unfall auf der A4

Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 Richtung Köln ist es kurz vor der Anschlussstelle Düren zu einem Unfall gekommen. Wie die Autobahnpolizei Köln mitteilte, wurden dabei zwei Personen leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 21 Uhr am Mittwochabend zwischen Langerwehe und Düren. Die zwei linken Fahrstreifen waren nach dem Unfall blockiert; der Verkehr wurde bis in die Nacht über einen Fahrstreifen vorbeigeführt.

Zum Unfallhergang und zu den Personen konnte die Autobahnpolizei Köln zunächst keine genaueren Angaben machen. Die Ermittlungen liefen bis spät in die Nacht.

Anmerkung der Redaktion: Aus Rücksichtnahme auf die Angehörigen ist die Kommentarfunktion unter diesem Artikel deaktiviert.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung