Kreis Düren: Zug um Zug: Die Umzüge auf einen Blick

Kreis Düren: Zug um Zug: Die Umzüge auf einen Blick

Der Straßenkarneval steht im Mittelpunkt der Tage bis Aschermittwoch. Hier ein Überblick über die Züge im Verbreitungsgebiet unserer Zeitung.

Freitag, 5. Februar:

Üdingen: 18.30 Uhr (Lichter- und Geisterzug)

Samstag, 6. Februar:

Niederau: 13 Uhr

Schmidt: 14 Uhr

Wissersheim: 14 Uhr

Sievernich: 14 Uhr

Thum: 14 Uhr

Winden: 14 Uhr

Embken: 14.11 Uhr

Boisdorfer Siedlung: 14.30 Uhr

Mariaweiler: 14.30 Uhr

Binsfeld: 14.30 Uhr

Frauwüllesheim: 14.30 Uhr

Derichsweiler: 14.45 Uhr

Sonntag, 7. Februar:

Düren: 14 Uhr

Arnoldsweiler: 10 Uhr

Girbelsrath: 10.30 Uhr

Stockheim: 11.11 Uhr

Poll: 11.11 Uhr

Lamersdorf: 11.11 Uhr

Hambach: 13.11

Ginnick: 14 Uhr

Leversbach: 14 Uhr

Drove: 14 Uhr

Obermaubach: 14 Uhr

Heimbach: 14 Uhr ab Hasenfeld

Nideggen: 14 Uhr

Kelz: 14 Uhr

Müddersheim: 14 Uhr

Disternich: 14 Uhr

Heistern: 14 Uhr

Birgel: 14 Uhr

Nörvenich-Rath: 14.11 Uhr

Lüxheim: 14.30 Uhr

Hochkirchen: 14.30 Uhr

Langerwehe: 14.30 Uhr

Schlich: 14.30 Uhr

Montag, 8. Februar:

Echtz: 10.30 Uhr

Huchem-Stammeln: 10.30 Uhr

Golzheim: 11 Uhr

Brandenberg: 11 Uhr

Irresheim: 11.11 Uhr

Gey: 11.30 Uhr

Gladbach: 13 Uhr

Vossenack: 13 Uhr

Lendersdorf: 13 Uhr

Gürzenich: 13 Uhr

Merzenich: 13.30 Uhr

Niederzier: 13.30 Uhr

Ellen: 13.30 Uhr

Kreuzau: 13.30 Uhr

Birkesdorf: 14 Uhr

Merken: 14 Uhr

Vettweiß: 14 Uhr

Eschweiler über Feld: 14 Uhr

Schophoven: 14 Uhr

Inden-Altdorf: 14.30 Uhr

Lucherberg 14.30 Uhr

Dienstag, 9. Februar

Hoven: 14 Uhr

Nörvenich: 14 Uhr

Vlatten: 14 Uhr

Froitzheim: 14 Uhr

Pingsheim: 14.11 Uhr

Jakobwüllesheim: 14.11 Uhr

Oberzier: 14.30 Uhr

Mehr von Aachener Zeitung