Niederzier: Zu schnell unterwegs: Kinder verteilen 15 saure Zitronen

Niederzier: Zu schnell unterwegs: Kinder verteilen 15 saure Zitronen

Bei der jüngsten Aktion „Saure Zitrone“ der Verkehrswacht Jülich überreichten Kinder 15 von 152 Autofahrern eine saure Zitrone, die auf einem Aufkleber die Geschwindigkeitsübertretung angab, weil sie in einer Tempo-30-Zone zu schnell unterwegs waren.

<

p class="text">

In Begleitung von Polizeibeamten sprachen die Kinder die Autofahrer auf ihr Fehlverhalten an. Gemessen wurde vor der Grundschule in Huchem-Stammeln, und Kindergärten in Niederzier und Ellen. Auffallend war wieder, dass Mütter zu schnell fuhren.

Mehr von Aachener Zeitung