1. Lokales
  2. Düren

Düren: Zu Gast im Weißen Rössl

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Zu Gast im Weißen Rössl

Ins „Weiße Rössl” verwandelt sich am Mittwoch, 16. Januar, um 20 Uhr das Haus der Stadt, wenn das Aachener Grenzlandtheater das Singspiel von Hans Müller und Erik Charell frei nach dem Lustspiel von Blumenthal und Kadelburg mit Texten von Robert Gilbert aufführt.

Miakno u-hdSoazeiyt,Rmr ickleühstrsen nteriLei des tr,adSetheatts ürthf ab 9511. Urh ni red eibSatredthüc ni edi ugleVslonrt nie; erd riiEnttt ziehur sit ef.ir tiM dme Seslnpigi ehanb eid hacreM rhem sla rOeteeetlkinietpsg eecsnfahgf: tiM srckaosatetsisibirpahd-htmctie nensrtiHin zgeine ise auf, dsas ied lteW am lefoWgagens tnhci rnu bllimheuma is.t :trntitEi 1,4 17 deor 0915, r.oEu rntKae big´st ab torfos na erd Trakseatsehe mi Hsua dre adtSt und mi rerrgb,oBüü ktrMa .2