Düren: Zeugen stellen Schläger

Düren: Zeugen stellen Schläger

Zwei 33 und 48 Jahre alte Männer aus Kreuzau haben auf der Tivolistraße einen 31-Jährigen nach kurzer Verfolgung gestellt, der zuvor augenscheinlich völlig grundlos einen 25-jährigen Dürener zusammengeschlagen hatte.

Der Tatverdächtige, den die beiden beherzten Zeugen der Polizei übergaben, sagte aus, sein späteres Opfer habe ihn durch Gesten und durch „dummes Gucken” provoziert. Der 25-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht worden.

Mehr von Aachener Zeitung