1. Lokales
  2. Düren

Kollision auf Kreuzung: Zeugen nach Unfallflucht in Düren gesucht

Kollision auf Kreuzung : Zeugen nach Unfallflucht in Düren gesucht

An der Kreuzung der Schoellerstraße und Eisenbahnstraße in Düren ist es am Freitagnachmittag zu einem Unfall gekommen. Der Unfallverursacher flüchtete. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Ein 49 Jahre alter Mann aus Niederzier war am Freitag gegen 16.25 Uhr mit seinem Auto auf der B56 in Fahrtrichtung B56n unterwegs. An der Kreuzung Schoellerstraße und Eisenbahnstraße ordnete er sich auf dem linken der beiden Fahrstreifen ein, um geradeaus weiterzufahren.

Zu diesem Zeitpunkt befand sich ein unbekanntes Auto auf dem Fahrstreifen rechts neben ihm. Dieses Fahrzeug fuhr immer weiter nach links in Richtung des Fahrzeugs des Mannes aus Niederzier. Da der 49-Jährige einen Zusammenstoß befürchtete, wich er mit seinem Fahrzeug nach links auf den Fahrstreifen für Linksabbieger aus. Hier kam es dann zur Kollision mit dem Wagen einer 35-Jährigen aus Düren.

Diese beabsichtigte an der Kreuzung nach links auf die Eisenbahnstraße abzubiegen. Der unbekannte Unfallverursacher setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort und flüchtete in Richtung Eisenbahnstraße. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen grauen Kleinwagen mit dem Kennzeichenfragment EU-DE handeln.

Die Polizei Düren sucht nun nach Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtete haben und bittet diese, sich unter der 02421/949-6425 bei der Polizei zu melden.

(red/pol)