Zeugen nach Brandstiftung in einem Einfamilienhaus in Düren gesucht

Feuer an der Kellertür : Polizei sucht Zeugen nach Brandstiftung

Am Samstagabend haben unbekannte Täter ein Feuer an einem Einfamilienhaus in Düren gelegt. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen von vorsätzlicher Brandstiftung aus und bittet etwaige Zeugen um Mithilfe.

Um 21:40 Uhr wurden die Beamten am Samstag zu einem Einfamilienhaus in der Straße Steinmaar in Düren gerufen. Unbekannte Täter hatten dort nach jetzigem Ermittlungsstand vorsätzlich an der Kellertür einen Brand gelegt. Die Familie, die das Haus im Stadtteil Gürzenich bewohnt, saß gerade beim Abendessen in der Küche, als sie einen verbrannten Geruch wahrnahm. Ein Blick aus dem Fenster zeigte, dass es an der rückwärtig gelegenen Kellertür brannte.

Mit einem Feuerlöscher konnte der Hauseigentümer den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Es entstand glücklicherweise nur ein Sachschaden. Sollten Sie Hinweise haben, die den Ermittlungen dienlich sein könnten, melden Sie sich bitte unter 02421/9498125 beim zuständigen Sachbearbeiter. Außerhalb der Bürodienstzeiten nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 0242 949-6425 Ihre Hinweise entgegen.

(pol/red)
Mehr von Aachener Zeitung