1. Lokales
  2. Düren

Huchem-Stammeln: Wohnungsbrand unter Alkohol verursacht?

Huchem-Stammeln : Wohnungsbrand unter Alkohol verursacht?

Keinerlei Anhaltspunkte hat die Polizei bislang dafür, dass der Brand am 2. Weihnachtstag in einem Haus an der Eintrachtstraße einen fremdenfeindlichen Hintergrund hat.

Bei dem Feuer war der alleinige Mieter der betroffenen Wohnung leicht verletzt worden.

Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der 29-Jährige zum Zeitpunkt des Unglücks unter Alkohol stand. Man vermutet deshalb fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 80000 Euro.

Erst vor drei Wochen hatte es im Keller des gegenüber liegenden Hauses gebrannt: Da waren Sinti-Familien betroffen.