1. Lokales
  2. Düren

Münster/Düren: Wohngeld-Zuweisungen: Urteil für Kreis Düren fällt am 10. Dezember

Kostenpflichtiger Inhalt: Münster/Düren : Wohngeld-Zuweisungen: Urteil für Kreis Düren fällt am 10. Dezember

Im Streit mehrerer Städte und Kreise mit dem Land NRW um Wohngeld-Zuweisungen in Millionenhöhe fällt am 10. Dezember die Entscheidung. Das letzte Wort hat dann der Verfassungsgerichtshof in Münster. Er soll klären, ob Rückzahlungsforderungen des Landes rechtens sind. Es geht um Zuwendungen, die 17 Städte und Kreise, darunter der Kreis Düren, zwischen 2007 und 2009 vom Land erhalten hatten — und die sie nun zurückzahlen sollen.

Am tsDeagin ttnceshau deeib ieSnte in üeirnldhmc nreVdnugenalh reih sPnioionte uas.

reD ugfsVatgcsrhhssoeiernf tehta im rhaJ 2100 die natle Becnuenenrhg lsa flcsha .hezebntice asW dasalm uz vile lgtehaz dwu,re lilw ads Ldan bei end tinfgeükn unewsgZeniu zi,bhenae cerktsgte üreb edi ahJre 2101 sbi 2.801

iDe eäKglr eeshn dharucd rihe tdinäetiEggsiekn äegherfdt udn nchpeo fua gtiihelenhasrscnPu ürf erih usht.aalHe eD„i Faegr s,ti bo asd naLd lhsgcaobesseen tuhHsaale iedireervn ank,“n tsage ein errtretVe der täSdte ndu seK.eri mI aFell dse Kreesis neüDr hget es ibe der etgchdunsnEi mu fnüf oienlilMn o.Eur