1. Lokales
  2. Düren

„Kampf gegen die Idiotie“: Wilfried Schmickler im Haus der Stadt Düren

„Kampf gegen die Idiotie“ : Wilfried Schmickler im Haus der Stadt Düren

Der Kabarettist Wilfried Schmickler ist am Freitag, 23. September, mit seinem Programm „Es hört nicht auf“ zu Gast im Haus der Stadt Düren.

Wilfried Schmickler ist am Freitag, 23. September, ab 20 Uhr, mit seinem Programm „Es hört nicht auf“ zu Gast im Haus der Stadt Düren. Es handelt sich um den vom 4. Februar 2022 verschobenen Auftritt.

Schmickler hört nicht auf mit dem Kampf gegen die Idiotie und Ungerechtigkeiten in dieser Welt, gegen soziale Ungleichheit, gegen Hass und Intoleranz. Seine Lust, dem etwas entgegenzusetzen, hört aber auch nicht auf. Und so reist er wieder über die Bühnen dieser Republik, bewaffnet mit den Worten der Wahrheit, die er gnadenlos und messerscharf zu führen versteht wie ein Scharfrichter seine Axt, und bereitet dem Publikum einen fulminanten, mal atemberaubenden Abend.

Der Eintritt kostet 21 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr.

(red)