1. Lokales
  2. Düren

Düren: Wieder Großeinsatz in der „rockerähnlichen“ Szene

Düren : Wieder Großeinsatz in der „rockerähnlichen“ Szene

Mit einem Großaufgebot ist die Polizei in Düren am späten Montagabend erneut gegen eine „rockerähnliche Gruppierung“ vorgegangen. Auf der Bundesstraße 56 nahe der Autobahn wurden stadteinwärts Kontrollstellen eingerichtet.

In der tasInentnd narew tkrästver eitSnfraegwne reen.gstuw „Wri hneba ied nrngskEaeie,nlt sads Aeghrgiöne ierne eecnkächirlrohn uunprGergpi cish ni enDrü atahelfnu ored fau emd eWg chan nüDer sin.d ieZl eds Ezasesint ist se, earrtfasb enHnglnuad uz ubtn,ndni“ree gtsea niee cepreinShr edr zleiiPo ma bd.eAn

nienE inählhc nEz,tias rde noabeffr cuah nruWkig ,eziget teath se tbieres ma traigFe in üeDrn ndu Esweehircl gbeneg:e Dsa üatnkgineegd eecirhnsnE nriee „ohlickneenärhrc pi“unGurgerp arw u.aeenlsigbeb

asD ehgielc Bild uach ma psntäe M:bednonagat geGne titnMrhceta ontnkne eid lcpzoleeiihin anMhmeanß ndetebe nw,rdee grtihädcvee nrPsenoe redunw isb uz sedeim utknZepit nthic n.eenaffortg