1. Lokales
  2. Düren

Düren: Warten auf Alarmanlagen

Düren : Warten auf Alarmanlagen

„Die Stadt lässt Einbrechern freien Lauf.” Zu dieser Einschätzung ist Liesel Koschorreck gelangt. Die SPD-Landtagsabgeordnete ist Vorsitzende des Kindergartenrates in der Birkesdorfer Kita „Krümelhof”, in den jetzt zum wiederholten Mal eingebrochen wurde.

oVr enilthce aenMotn honcs esi der ntigEhricun eine lnaaaelmrgA ehovresrpnc rowen.d „Udn swa its hs,g”ecenhe? raftg ehsrcKr,cook mu slerbe dei trotAwn uz enge:b hccoci„”Nkosethrrs!K wiesvter auf die fäunuHg red ebiürnEch ni .iKsta eiD ecsginfetBäth enüstsm hictn nru mit dme ltesVru nvo Esnegncnetnäheitnsgdugri e,kkmmolrna dnorsne thäent hzewsnicin auch sng,At nov meein rceniherEb erscrüathb zu .enrwed mI ürFrahjh eahb edi dStat ,nsocephrrev leal Kstia mti Anaeaargmlnl zassn.uureüt zettJ owlel nma davon rafnebfo snthci mher .nsiesw tiStmm„ ”htnic, asgt lHutme dzt,öGrde ecesrspPhreres rde ttad.S Die nuersAhsicgbu sde nmaalrAgurgsaflaante ies uaf mde geW.