1. Lokales
  2. Düren

Düren: War ein zweites Auto am Unfall auf der B56 beteiligt?

Düren : War ein zweites Auto am Unfall auf der B56 beteiligt?

Ein Auto ist am frühen Dienstagmorgen von der Bundesstraße 56 bei Düren abgekommen, hat sich überschlagen und ist im Feld gelandet. Die Polizei steht nun vor der Frage, ob ein zweiter Wagen am Unfall beteiligt war. Dies behauptet nämlich der betrunkene Fahrer des Unfallautos.

reD lUflna energieet isch luta obtelriizePich ngege 440. rhU am hnferü ngtegeD.rsnmioa nEi i2je5rrgä-h naMn uas rnüDe rhfu itm meisne otAu afu dre B56 sau dre eItnanntds odkenmm ni nihgucRt Jücilh. uAs ngabsli lueäetkrgrn ceUsarh akm red Wange ovn edr nbaahhrF ,ab hceürlsgub sihc dun blibe mi ldeF uaf med aDch .lengei

rDe Farerh lriett cetlihe rgeunteenzV.l Er eretk,rlä assd eni dnersae tuAo hni tnhgscentie bhae, ebalhws re ied nKolrlote reüb enisen ngaeW eevnrlro .abhe heärN ceernihbsbe tknnoe er end thgnilcüef aeWgn bare .inhct

nEi hoAttkelosl agrbe eienn rWet nvo 14,7 relPlm.oi erD üenDrre druew ruz Balduhnneg nerise entgnVleurze tmi menie ewuanesgnRgtt ni nie raahnueKkns t,hcbgear rotd entmnha mih nie zrtA ieen ou.rpBlbet eniS esühFheirrcn wuedr seiglctshleert.

Der angieFenrmw dse 2eh-iJ5ägrn wudre bei dem nllfaU atlto htd,sigbecä ide hHöe dse heSscnda äeulfbt isch fua cethtesgäz 10.505 u.rEo