Kreuzau: Vorfahrt missachtet: Schwerer Unfall in Kreuzau

Kreuzau: Vorfahrt missachtet: Schwerer Unfall in Kreuzau

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Kreuzau ist eine 35-jährige Frau am Montagmorgen schwer verletzt worden. Sie musste durch die Feuerwehr aus ihrem stark beschädigten Auto befreit werden.

Gegen 7 Uhr war ein 46 Jahre alter Mann aus Nideggen mit seinem Wagen auf der Seestraße aus Untermaubach kommend in Richtung „Im Naspel“ unterwegs. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 35-Jährigen, die auf der Apollinarisstraße fuhr.

Er stieß mit dem Auto der 35-Jährigen zusammen, deren Wagen daraufhin herum geschleudert wurde und gegen eine Grundstücksmauer prallte. Ihr Auto wurde dabei stark deformiert, die Kreuzauerin musste vom Rettungsdienst befreit werden und wurde ins Krankenhaus gebracht, wo sie stationär behandelt wird.

Insgesamt wird der Schaden auf rund 15.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung