Düren: Vorfahrt missachtet: 21.000 Euro Schaden

Düren: Vorfahrt missachtet: 21.000 Euro Schaden

Schwere Verletzungen zogen sich ein 40-jähriger Kradfahrer aus Düren und seine ebenfalls aus Düren stammende 39-jährige Begleiterin am Donnerstag bei einem Unfall auf der Kölner Landstraße zu.

Gegen 20.15 Uhr wollte ein 41-jähriger Autofahrer an einer Kreuzung links abbiegen und hatte dabei offenbar den entgegenkommenden Kradfahrer übersehen. Der Kradfahrer und seine Begleiterin mussten zunächst vom Rettungsdienst erstversorgt und dann in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Den Sachschaden gibt die Polizei mit 13.000 Euro an. Zuvor hatte gegen 14.10 Uhr eine 40-jährige Autofahrerin aus Düren die Vorfahrt eines 64-jährigen Düreners missachtet, als sie von der Merzenicher Straße auf die Scharnhorststraße abbiegen wollte. Der Mann wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und wollte selbstständig das Krankenhaus aufsuchen. Hier spricht die Polizei von einem Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung