1. Lokales
  2. Düren

Kreis Düren: Vorbereitungen für syrische Flüchtlinge

Kreis Düren : Vorbereitungen für syrische Flüchtlinge

Dürener Bürger mit syrischen Wurzeln bereiten sich mit Rolf Delhougne und dessen Mitstreitern von der CDU-Mittelstandsvereinigung schon auf die Ankunft der Kontingentflüchtlinge aus Syrien vor. Christian Sanftleber, Leiter des Dürener Sozialamtes, spricht von 50 bis 60 Flüchtlingen, die im Kreis ankommen werden.

Wri„ enlolw, sads die ehsnceMn neilcrfudh uamnenofgme rneewd und ssad esi ihsc wmkielmlon fh,“ülne staeg uoleeD.ghn eAn„srd sal rbebeysrelAw rndefü deies lühnctelFig aptivr Whegnunno imnnaete dnu ierbtna“,e käletrr ohgneeDl.u Mna habe hcosn irtgenreeuboVn rtefoengf ndu beztätslprAei udn romWahun üfr ide Fgnthülceil ea.rnstigior reelDeleaiirtt Asnktfüeu weoltl Dueoelghn aebr hcon nhict .egben hc„I foehf, adss die ntgeüFlhlci eid nCcahe o,bemkmne chsi isb zur erihr iesireeHm ni rersune Gahftelescsl ue“difennni.z

ateucnsDhdl hat ied esentr 701 nov smniastge 0005 S-erehtingcylüFinln am ottchMiw aus edr ieKnsrgrnieo sni andL thcbg.rae An dorB eds Fsgugluzee aerwn hcau 83 dKirn.e