Merzenich: Vor Auto gelaufen: Elfjähriger angefahren

Merzenich: Vor Auto gelaufen: Elfjähriger angefahren

Glück im Unglück: Ein elfjähriger Schüler ist am Dienstagnachmittag in Merzenich von einem Auto angefahren worden. Er wurde dabei nur leicht verletzt.

Nach Angaben der Dürener Polizei wollte der Schüler aus Düren gegen 13.30 Uhr die Dürener Straße auf Höhe der Hausnummer 46 überqueren. Dabei lief er zwischen geparkten Autos auf die Straße.

Die 45-jährige Autofahrerin aus Düren, die in Richtung Merzenicher Straße unterwegs war, sah den Schüler zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Der Junge wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, das er aber nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen konnte.

(ik)
Mehr von Aachener Zeitung