Vater und Sohn verletzt: Vom Handy abgelenkt, gegen Baum gefahren

Vater und Sohn verletzt : Vom Handy abgelenkt, gegen Baum gefahren

Am späten Freitagnachmittag ist es auf der Derichsweilerstraße zwischen Gürzenich und Derichsweiler zu einem Unfall gekommen, bei dem ein 41-Jähriger und sein achtjähriger Sohn verletzt wurden. Der Mann hatte sich vermutlich vom Handy seines Sohnes ablenken lassen und war gegen einen Baum gefahren.

Der 41-jährige Aachener war gegen 17.30 Uhr auf der Derichsweilerstraße unterwegs. Sein Sohn, der auf dem Beifahrersitz saß, schaute sich ein Video auf seinem Smartphone an. Der Vater ließ sich vermutlich dadurch ablenken, verlor die Kontrolle über seinen PKW und fuhr gegen einen Baum am Straßenrand.

Dabei wurde der 41-Jährige schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebraucht werden. Sein Sohn wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht, konnte aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.

(red/pol)