Düren/Niederzier: Vollsperrungen: Rurtalbahn saniert Übergänge

Düren/Niederzier: Vollsperrungen: Rurtalbahn saniert Übergänge

Die Rurtalbahn erneuert ab Montag, 23. Oktober, den Fahrbahnbelag im Bahnübergang Thomas-Mann-Straße am Rurtalbahn-Haltepunkt „Im Großen Tal“.

Um eine möglichst hohe Qualität zu erreichen, muss der Bahnübergang „am Stück“ umgebaut werden. Das ist nur unter Vollsperrung der Thomas-Mann-Straße bis 28. Oktober möglich.

Teilweise finden die Arbeiten auch nachts statt, um den Zugbetrieb möglichst wenig zu beeinträchtigen. Umleitungen sind ausgeschildert, die Buslinien angepasst.

Die kurzfristig in dieser Woche angesetzte Fahrbahnsanierung am Bahnübergang Aachener Straße in Niederzier-Krauthausen wird am Freitag abgeschlossen. Ab Samstag kann die L12 wieder normal befahren werden.

Mehr von Aachener Zeitung