1. Lokales
  2. Düren

Nordeifel: Vogelsang: Markierte Wege nicht verlassen

Kostenpflichtiger Inhalt: Nordeifel : Vogelsang: Markierte Wege nicht verlassen

Es ist streng verboten, die markierten Wege im Bereich des ehemaligen Truppenübungsplatzes Vogelsang zu verlassen, da außerhalb der ausgezeichneten Wege noch scharfe Kampfmittel liegen können.

Aus meseid durGn ewtsi ads trmtsaaakfoapntNlior fua ide gbheensLr„afe aßraelbuh dre arretinekm egeW rteik(mra chdur H”poellzäf)h wlihiG.nhocleh rwid sdeies tserBueevbntotgr ssamvi thcssemtia, liafähgssr nud .tävchsrzlio Udn dei rRgnea ebhan iemttunr ,üheM tmi dne gchitieninunes ranrendWe tnignüefvr sin peGrähcs uz .oneimmkDe garneR dre nsartotalmeNaspakofitr nabhe im drenGu nongemem neike rhecchilet h,egMliitköc drreaenW alnsoltf über wang-nseurVr reod rßudBeleg uz iezngwn, afu den Weneg uz b.Asliunbee mesied ednGur werde dzeirte reö,ttrer ssda edi anAirnnm-Kumeoner ürf nrhie ceei,rhB dre im oakpantlNria lti,eg inee ölsedhgoiduehnnbrcr Vrureodnng uz ae,ssrlne dei ucha erd lPezioi nud neadern rtneKäf cictlherh arltueb, uiunrrf.zhceedg