1. Lokales
  2. Düren

Düren: Vier unbekannte Räuber treten auf Opfer ein

Düren : Vier unbekannte Räuber treten auf Opfer ein

Ein Mann ist in der Nacht zu Mittwoch in Düren ausgeraubt und leicht verletzt worden. Er war in der Nähe der Tankstelle am Friedrich-Ebert-Platz unterwegs, als er von vier männlichen Tätern angegriffen wurde. Sie konnten unerkannt über die Girbelsrather Straße flüchten.

iWe eid leoPizi ibcetetrh losl csih ied Tta genge 5.42 hrU am ühenrf Metngrmgoano engieter .beanh Dsa ä5j-8rgeih rOefp udwre auf erd atreselrGrhbi rSetßa vno edn knnatnneebU uchtsänz egtfrvol ndu andn zu Boned geesris.n ieD äreMnn htnäet ndan afu hni nteeeireg.nt Llitczeh felntetchü ise tmi den eäWdnnegetsgrnet esd fpsr.Oe

Dei träTe weredn sal teaw 2815- haJre atl ceebrhbnies nud ertgnu osnpheoStr ndu thupScshoe.r niEe orotfs eeeintieetgl ugnFdnha anch edn nctüFielhg elfeivr nilsbga oehn fErogl.

ieD apmeilziKliorni tah ied igmtEenultrn ne.fuemgnoam chigeMöl uZneeg werden ebte,neg rhie weHenisi bei dre hSbcutnaiegbaer etrun rde unfuemRrm -/411249215980 .teumltizien ßluAbrhae erd sGteenfätzsiech tis die eisletLtle tuner edr umNrme 15962492240/4- icrabreh.re