1. Lokales
  2. Düren

Mit Messer bedroht: Vier Männer rauben Tankstelle aus

Mit Messer bedroht : Vier Männer rauben Tankstelle aus

Am Samstagabend haben vier junge Männer eine Tankstelle an der Nideggener Straße ausgeraubt und den Kassierer mit einem Messer bedroht. Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen.

Der Raub ereignete sich am Samstagabend gegen 20.35 Uhr. Der Kassierer wurde von einem der Täter in den Rücken gestoßen und aufgefordert, die Kasse zu öffnen. Dabei hatte der Täter ein Messer in der Hand. Die übrigen drei Täter räumten Zigarettenschachteln aus dem Regal.

Der Kassierer wurde daraufhin gezwungen, sich auf den Boden zu legen und sich nicht mehr zu bewegen.

Die Täter, die laut Informationen der Polizei im „Heranwachsenden-Alter“ waren, trugen zum Tatzeitpunkt dunkle Kleidung. Sie flüchteten nach der Tat über eine Seitenstraße ins Wohngebiet Karl-Arnold-Straße.

Zum Umfang der Beute an Bargeld und Zigaretten können noch keine Angaben gemacht werden.

Die Kriminalpolizei hat mit einer umfänglichen Spurenaufnahme die Ermittlungen eingeleitet. Wer am Samstagabend verdächtige Personen im Umfeld der Tankstelle und der Seitenstraßen beobachtete, sollte dies bei der Polizei Düren unter 02421-949-0 melden.

(red/pol)