Düren: VHS Rur-Eifel bietet Gehirnjogging für Senioren an

Düren: VHS Rur-Eifel bietet Gehirnjogging für Senioren an

Gezieltes Gedächtnistraining für Senioren ab 60 Jahre bietet die VHS Rur-Eifel in einem Workshop an, der am 18. Januar beginnt.

Wer schon mal an der Kasse gestanden und die Geheimnummer vergessen hat oder mehrmals den Schlüssel verlegt, kann in diesem Workshop sein Gehirn mit regelmäßigen und gezielten Übungen auf Trab bringen — wie bei den Muskeln im Fitnessstudio. Was für den Körper die Bewegung, ist für das Gehirn das Denken. Dieses Programm verbessert Gedächtnis, Wahrnehmung, Konzentration, Wortfindung und vieles mehr. Das Angebot wird ergänzt durch Koordinations- und Entspannungsübungen sowie Informationen, wie das Gehirn funktioniert.

Freude und Spaß sind wichtige Voraussetzungen dafür, dass etwas über einen längeren Zeitraum hinweg getan wird. Deshalb werden im Rahmen des Kurses Leistungs- und Konkurrenzdruck sowie Stress vermieden und in einer entspannten Atmosphäre der spielerische Umgang mit den Übungen gefördert.

Der Kurs eignet sich für jeden, der seine geistige Leistungsfähigkeit erhalten oder steigern möchte. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Workshop mit zehn Terminen beginnt am 18. Januar um 18 Uhr. Die Anmeldung kann unter der Telefonnummer 02421/25-2577 oder unter www.vhs-rur-eifel.de erfolgen.

Mehr von Aachener Zeitung