1. Lokales
  2. Düren

Betriebserlaubnis fraglich: Veurteilter Apotheker stellt Antrag auf Berufung

Kostenpflichtiger Inhalt: Betriebserlaubnis fraglich : Veurteilter Apotheker stellt Antrag auf Berufung

Der Dürener Apotheker, der zwei Filialen in der Innenstadt führt, geht weiter juristisch dagegen vor, dass er seine Betriebserlaubnis verlieren könnte. Am 6. Juli hatte das Verwaltungsgericht Aachen eine Klage des 56-Jährigen gegen eine Verfügung des Kreises Düren abgelehnt.

Dei dBöhere wlil dme terApehko eid bbaBsiulsrneitree heet,zienn eiwl edr nanM im ärzM 2107 genwe ruzihShegrenuettnei onv 002004. oEur uz nzeh teoanMn rhFeestfistarie ufa Bguänrhew iteltruvre ewornd raw dnu rahde lsa usvrsäuelznig el,egt ied hokntepeA uz r.fenüh

Dre wntlaA dse koshArpet,e erd erDüenr Rtrobe en,gKdni eistgätbte ma Mcohttwi afu anArf,eg sads dem rhiurbnreetaOvelggwstc in eürMnts unn eni artAgn afu gZanuulss der fBneruug .ilogvter Bsi muz .91 merpbtSee usms re eine ecihflitchsr ednguBüngr efl.iern

giKndne atumirernegt unetr med,rena dssa red etrAopkeh senie erlcusfhitrbehce iPfclht nihtc zertvtel .ehab