1. Lokales
  2. Düren
  3. Vettweiß

Schulunterricht: Kohlendioxid-Messung soll beim Lüften helfen

Schulunterricht : Kohlendioxid-Messung soll beim Lüften helfen

Regelmäßiges Lüften ist in den meisten Klassenräumen des Kreises die einzige Möglichkeit, Präsenzunterricht in Pandemiezeiten aufrechtzuerhalten. Über technische Lösungen, die Luft zu tauschen, wurde viel berichtet und diskutiert, aber die Realität sieht überwiegend so aus: in festen Intervallen Fenster öffnen. Doch auch dabei kann Technik helfen, die in der Gemeinde Vettweiß schon im Einsatz ist und in der Stadt Nideggen bald angeschafft werden soll.

nI denieb nbäeShdgcluue red edeienmG eVteßwti acwneh seti end esrrbHitneef auf cVslaohrg rde lhuehctgaflcSpfs Cngä2rretea-WO reüb edi ttälutfuLai.q üFr djee lsKeas – sainmtesg 16 – essnme dnu tereenbw sei ide tm.uuaRfl

eDi eerldM ernwan vor eeröhhtn dhnri,eoldxoeitwKen eiw die Vrtngweula fua rfeAang hibc.reett Bie nbsmmieett azntioeeortKnnn nwedre eerrhL dun ehlSrcü frrae,ogtufde dnan zu lt.eüfn asD srtgo ntich unr zlgutihnrcdäs üfr ereebss dnu srfcihe ,teignrnAbbnedeuigs nnsoder llos achu vteelnlue odehrneavn vrrinaneooC aus emd umaR erbö,enrfd rscteihb dei wen,gluratV dei tgu 000.1 Eour in eid Hdan engnmoem ,ath mu eid eMdler eus.hnaaffczn

nI ggienNde gab se orv ziew hencWo einen nhhäilnce lsrcVaohg im d,rtattaS eobiw eid herhteiM nde eirstngfoo ssscuKhbflaeu ochn cniht eassfn letlw,o weli es eicdhlhuintrsce egaeun M-ess udn sesmretnaWy big,t wsa hsic ucha im sPier n.täsecilhgerd tnhctUeage senesd htaten ella oinaretFnk nneeenrk slns,ea sdas sie sda rtsnlhidäcgzu rfü eienn wrelüsrgeebntene raschogVl n.thela

üstreBmgrreie rcoaM pncmkShmau (potla)ries aht hlsoow mit med hugdseiimnteKseastr sla auhc tim dne utecguilhnSenl in Ndgeineg tnaKkto .nmfuamnoeeg asD„ sautthiseGnmde lptehiemf hloesc eMlred und ertg a,n reäteG zu m,eennh ied eeinn nkrlea rteW zeeinan,g“ tbehtcrei coMra nhkcamumpS fua aer.Afgn

Dei awdnvrltgaueStt chötme nnu ereldM itm enime epmysAmsetl asnffeha.nc sndAre asl ni ettiweßV elegürbe man eb,ra ob es nhtic vloselnirn ti,s ide nree)(ieh-nnrL mti nde rnGteeä ntutuseaaz,ts sie sloa tchni stfe ni hieögsreweimcl eeedlnetrhens emäRun zu enlrs.ineatli iDe omv setnamieuhGdst olhnemenpfe reäteG neüdwr mcißutmlah nniee nfenefgstülil tegraB oe.stkn udAmereß lliw dei tatSd ltua riegmterürBes eirötermtlFd für eeni eewreti eßmhaMna :tabaeergnn dne sstAcuauh nov sene,rtFn eid rnu uaf pKip fgtneöfe dwrene n öen.nk