1. Lokales
  2. Düren
  3. Vettweiß

Einsatz bei Vettweiß: Hängebauchschwein gehabt!

Einsatz bei Vettweiß : Hängebauchschwein gehabt!

Sie wühlen friedlich im Acker herum, verbrochen haben sie nichts, und dennoch sorgen zwei kleine Hängebauchschweine am Dienstagmorgen bei Vettweiß für mächtig Trubel.

„Tiergefahr! Oder: Zwei kleine Schweine, die Polizei und die Feuerwehr“ – so überschreibt die Dürener Polizei ihre Mitteilung zu einem ziemlich kuriosen Einsatz. Der Titel trifft das, was sich an der Landesstraße 33 bei Vettweiß am Montagmorgen abgespielt hat, ziemlich treffend. Schließlich stand bei diesem Einsatz weniger ein spektakulärer (Tat)Vorgang im Fokus als die Protagonisten.

Gegen 10 Uhr informierte eine Frau Feuerwehr und Polizei über zwei freilaufende Schweine, die von einem Feld bei Vettweiß in Richtung Landesstraße 33 liefen.

„Eine Streifenwagenbesatzung der Wache Düren, der Vettweißer Bezirksdienstbeamte und eine Besatzung des Verkehrsdienstes begaben sich zur benannten Örtlichkeit und fanden zwei kleine Hängebauchschweine vor, die friedlich im Acker wühlten“, heißt es im Bericht zu dem, was folgte.

Zusammen mit der Tierrettung der Freiwilligen Feuerwehr Vettweiß sei dann versucht worden, die beiden Vierbeiner in Richtung Vettweiß zu treiben, um sie vom fließenden Verkehr fernzuhalten. Dabei hätten alle Fangversuche fehlgeschlagen. Mit Absperrzäunen des Bauhofes sei es schließlich gelungen, die beiden Tiere zu umzingeln und auf einen Anhänger zu bewegen.

<aside class="park-embed-html"> <div id="fb-root"></div> <script async="1" defer="1" crossorigin="anonymous" src="https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&amp;version=v9.0" nonce="NelsKbUh"></script><div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/283517601724323/photos/a.839916562751088/3557319587677425/" data-width="552"><blockquote cite="https://www.facebook.com/283517601724323/photos/a.839916562751088/3557319587677425/?type=3" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Herrenlose Schweine suchen ihr Zuhause Gerade im Moment beschäftigt sich die Vettweißer Feuerwehr und der Bezirksbeamte...</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/283517601724323">Gemeinde Vettweiß</a> on&nbsp;<a href="https://www.facebook.com/283517601724323/photos/a.839916562751088/3557319587677425/?type=3">Tuesday, December 15, 2020</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Die Feuerwehr nahm die beiden Schweine daraufhin in Obhut und brachte sie ins Dürener Tierheim. Dort wurden sie schon nach kurzer Zeit von ihrer Besitzerin abgeholt.

(red/pol)