1. Lokales
  2. Düren

Nörvenich: Verstärkter Flugverkehr rund um den Fliegerhorst

Nörvenich : Verstärkter Flugverkehr rund um den Fliegerhorst

In den kommenden zwei Wochen werden mehr Tornados über dem Nörvenicher Fliegerhorst zu sehen sein als gewöhnlich. Am 13. März werden neun Flugzeuge der italienischen Luftwaffe vom norditalienischen Stützpunkt Ghedi in die Gemeinde verlegt.

eshSc ovand nedrew bsi nentgDsor,a .23 r,Mzä eÜlgsbgfünu ulhbaßrea esd gllzspFteau rbasenev.loi rDe duAssnbgl-ui udn befeginlbÜrgtbsuu der tinnahessmcaG diwr edi urrlegeän nesnÖunegfitzf eds gzepllFsatu hodecj cnith .ectrnbreeishü

eDi nüRrkelgugvce esd emgatens tgtnnnosKei cnah niealtI tsi für edn .24 zräM anpletg. eAletulk sIonf rbüe end tereblFubig sed hwrsscedGae idsn im retnnetI reunt w.t.wfuldeffeaww rfb.aubar