Düren: Verkappter Handtaschenräuber scheitert gleich zwei Mal

Düren: Verkappter Handtaschenräuber scheitert gleich zwei Mal

Gleich zwei Mal soll ein 24-Jähriger aus Düren versucht haben, Frauen die Handtasche zu entreißen. Deswegen jedenfalls ist er von der Staatsanwaltschaft wegen versuchten Raubes angeklagt, so dass er sich vor dem Dürener Schöffengericht verantworten soll.

In der Anklageschrift wird ihm vorgeworfen, am 2. Februar in Düren innerhalb einer knappen halben Stunde zwei Mal versucht zu haben, Frauen die Handtasche zu entreißen. Die erste Tat ereignete sich gegen 5.45 Uhr an der Hohenzollernstraße. Als ein Passant der Frau zur Hilfe eilte, flüchtete der Täter ohne Beute. Nicht viel anders verlief die Tat gegen 6.10 Uhr an der Kölnstraße. Auch dort verteidigte die überfallene Frau, die ihre Handtasche fest unter dem Arm geklemmt hatte, die Tasche erfolgreich, obwohl es kurz zu einer Rangelei zwischen ihr und dem Täter gekommen war.

Fachärztliche Untersuchung

In einem weiteren Verfahren wird dem 24-Jährigen vorgeworfen, am 16. April Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet zu haben. An jenem Tag, so heißt es in der Anklage, sei der Mann alkoholisiert mit dem Fahrrad auf der Hohenzollernstraße von Polizisten kontrolliert worden. Als eine Beamtin den 24-Jährigen zur Entnahme einer Blutprobe auf der Wache zunächst in den Streifenwagen bugsieren wollte, habe er mehrfach versucht, sich mit Kopfstößen zu wehren. Im Streifenwagen sei er weiterhin renitent geworden und habe versucht, einer Beamtin in die Hand zu beißen.

Das Schöffengericht unter Vorsitz von Richter Hans-Georg Wingen stellte gleich zu Beginn der Hauptverhandlung fest, dass der Angeklagte, der zwischenzeitlich auch im Landeskrankenhaus untergebracht war und zeitweise unter Betreuung stand, sehr widersprüchliche Angaben zu seinem Drogen- und Alkoholkonsum machte.

Deshalb wurde angeordnet, dass das Verfahren so lange ausgesetzt wird, bis eine Fachärztin für Psychiatrie den Angeklagten untersucht und begutachtet hat.

Mehr von Aachener Zeitung