1. Lokales
  2. Düren

Vorfall in DITIB-Moschee: Unternehmer reicht Beschwerde gegen die Stadt Düren ein

Kostenpflichtiger Inhalt: Vorfall in DITIB-Moschee : Unternehmer reicht Beschwerde gegen die Stadt Düren ein

Ein Dürener Unternehmer hat nach eigenen Angaben eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen das Ordnungsamt der Stadt Düren beim Kreis Düren eingereicht.

tnnrrgdiueH sti dre Vofrall in erd -oDsBIhcIeeMT an erd edeVlrne eSßart am 15. auna,Jr las merh als 400 giuäebGl am eeaiesgtbFgtr ieneteglnmmo haneb natttas dre narluebte 0.15 reD mUgnag edr dttaS äerwdnh dnu anch dem e hceGshn–e ovr elmal dei ästep naiIoftornm der tfhnictelÖiefk b–d eürar ahebn ned ehrremnneUt ruaHtmt Löw ennegei sgsAaneu lgzfeuo zu med Sthtcir gboe.new

w,Lö erd inubwtedes nsegrsKoe vlt,eatarstne haeb ied ehwcesredB rep l-aiME ma .4 burreaF reii,tcehnge eine eliffioelz iuetgnsätBg ehba er areb hocn cinht ,htnaelre taseg er am ntgsDaie. reD serKi Deürn tßeueär cish nciht zu mde a.ehmT lUclihr esstlb bahe chna eenireg aegAssu hlizgciüeesbd hcua ekien foeeifllzi ntsnn.ieK rersmegüiteBr nkaFr eertP hicllUr )(SDP iesth rde rdecheseBw cauh “eeg„lsnas teegnneg. ieD gZkäuiesdnitt üfr eid nlnstaergtaVu legei bei erd aiaetn,kstalzS itm dre dei tSatd shic hcau büre sad twereie neVeohgr zgdüielseihcb kepcltrkegpoü e.bah esbnoE itm med i.reKs