Merzenich: Unfall im Kreisverkehr: Mädchen verletzt

Merzenich: Unfall im Kreisverkehr: Mädchen verletzt

Im Kreisverkehr an der Autobahnauffahrt sind am Donnerstagmittag zwei Autos zusammengeprallt. Dabei ist ein elfjähriges Mädchen leicht verletzt worden.

Eine 41 Jahre alte Frau aus Merzenich war mit ihrem Auto aus Merzenich kommend unterwegs. Sie fuhr in den Kreisel ein und wollte diesen in Richtung Arnoldsweiler wieder verlassen. Während sie außen auf der Spur im Kreisel fuhr, fuhr ein weiterer Wagen links neben ihr.

Dessen Fahrer, ein 44-Jähriger aus Merzenich, wollte früher in Richtung Ellen abbiegen und stieß dabei seitlich gegen das Auto der Frau. Ihre Tochter, die auf dem Beifahrersitz saß, wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung