Düren: Unfall: 12.000 Euro Sachschaden und Verkehrsstörungen

Düren: Unfall: 12.000 Euro Sachschaden und Verkehrsstörungen

Zwei Leichtverletzte, 12.000 Euro Schaden und erhebliche Störungen für den Verkehr: Das ist die Bilanz eines Unfalls im Kreuzungsbereich Aachener Straße/Eberfelder Straße.

Nach Angaben der Polizei war ein 76-jähriger Dürener am Samstag gegen 11.23 Uhr auf der Eberfelder Straße unterwegs, als er nach links auf die Aachener Straße abbiegen wollte und mit dem Wagen eines geradeaus fahrenden 25-Jährigen zusammenstieß. Dabei wurden beide Fahrer glücklicherweise nur leicht verletzt, ihre Autos waren jedoch nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 12.000 Euro.

Die Feuerwehr musste auslaufende Betriebsmittel beseitigen. Für die Zeit der Unfallaufnahme kam es im Kreuzungsbereich und in den umliegenden Straßen zu erheblichen Verkehrsstörungen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung