1. Lokales
  2. Düren

Langerwehe: Unbekannte stoßen Fahrzeug in der Nacht um

Langerwehe : Unbekannte stoßen Fahrzeug in der Nacht um

Ein junger Mann, der an der Hauptstraße in Langerwehe wohnt, traute seinen Augen zunächst nicht, als er am Freitagmorgen zu seinem Auto kam.

Sein Wagen war zwar noch an seinem Platz, lag jedoch auf dem Dach. Unbekannte hatten es offenbar in der Nacht zum Freitag umgestoßen und einen Totalschaden an dem Fahrzeug verursacht.

Der Vater des Geschädigten berichtete, dass Vandalismusschäden an der Langerweher Hauptstraße schon beinah an der Tagesordnung seien.

Vor allem im Ortskern hätten die Anwohner häufig mit umgestoßenen oder gar gestohlenen Blumenkästen, eingeworfenen Fensterscheiben, verstreutem Müll, los getretenen Mülltonnen, zerkratzten Autos, abgetretenen Seitenspiegeln, herausgeschraubten Blinkern und vielen weiteren Fällen rücksichtsloser Zerstörung zu tun. Für den Vater des Geschädigten war der jüngste Fall der traurige Höhepunkt.

Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt die Polizei unter 02421/9492425 entgegen. Der Vater des Geschädigten hat eine Belohnung von 300 Euro für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, ausgesetzt.