1. Lokales
  2. Düren

Bewaffneter Überfall: Unbekannte rauben Spielhalle in Düren aus

Bewaffneter Überfall : Unbekannte rauben Spielhalle in Düren aus

Vier unbekannte Täter haben am Mittwoch eine Spielhalle im Dürener Stadtteil Birkesdorf ausgeraubt. Sie bedrohten die Angestellte mit einer Schusswaffe.

Wie die Polizei berichtet, betraten die vier Männer gegen 10.20 Uhr die Spielhalle auf der Zollhausstraße in Düren. Unter Vorhalt einer Schusswaffe drängten sie die 72-jährige Aufsicht in die Küche, dann leerten sie die Kassen der Theke. Zudem entwendeten sie die Handtasche der Frau. Sie machten Beute im mittleren dreistelligen Eurobereich.

Mit ihrer Beute flüchteten die vier Unbekannten fußläufig über die Sauerbruchstraße in Richtung Dorfstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Ergebnis. Daher sucht die Polizei nun nach Zeugen und Hinweisen aus der Bevölkerung.

Die Täter sollen etwa 18 bis 26 Jahre alt gewesen sein und trugen alle schwarze Masken. Einer sei mit 1,95 Meter sehr groß gewesen sein, die anderen drei waren etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß. Der größte von ihnen war mit einem schwarzen Kapuzenpullover bekleidet.

Zeugen, die im oben genannten Tatzeitraum und der näheren Umgebung etwas Auffälliges beobachtet haben, werden gebeten sich unter der 02421/949-6425 an die Leitstelle der Polizei zu wenden.

(red/pol)